Archiv

Archiv für die Kategorie ‘fun’

Fotoprojekt: Tanz mit dem Leben

19. April 2015 Keine Kommentare

Tanzen ist ja nicht so jedermanns Sache. Aber auf die eine oder andere Art muss sich jeder mit dem Thema „Leben“ auseinandersetzen und seine eigenen Antworten finden.

600_2796-bx2cv.jpg_wOb man sich hinsetzt und über das Leben nachdenkt, in dicken alten Büchern oder im Glauben nach Antworten sucht oder wie eine Grille im Sommer das Leben genießt. Jedes Lebensmodell hat seine Vor- und Nachteile.

Dieser Post ist ein Beitrag zu Myriades Fotoprojekt mit dem Thema „Tanz mit dem Leben“

 

Fotoprojekt: Spiegelungen

12. April 2015 Keine Kommentare

Spiegelungen sind ja seit jeher eines der Lieblingsmotive der Fotografen. Klare Seen, kleine Pfützen, Fensterscheiben, Sonnenbrillen, Glasfassaden moderner Häuser und vieles mehr eignet sich dafür in einem bestimmten Winkel fotografiert einen etwas anderen Blick auf alltägliche Motive zu ermöglichen.  All diese Dinge finden sich hundertfach im Archiv eines jeden Fotografen. Auch in Meinem.

Daher habe ich ein Bild herausgesucht, das aus dieser Masse heraussticht.

600_4007-eb3_w Dieser Post ist mein Beitrag zu Myriades Fotoprojekt.

Während man auf dem Kotflügel ein fahrend Fahrzeug sieht, kann man im Scheinwerfer das Nationaltheater Havannas entdecken. Mehr zu Kuba in meinem Reiseblog.

Fotoprojekt: Füsse

11. April 2015 Keine Kommentare

dsc_7852-sc_wFüsse tragen uns durch’s Leben. Aber wir trampeln mit ihnen auf allem und jedem herum. Das hinterlässt Spuren ….

Ein Beitrag zu Myriades Fotoprojekt

Kiek un staune, Schwelm in Laune

7. September 2014 Keine Kommentare

20140907_121833-600_9995So lautet das Motto des Schwelmer Heimatfests 2014.

Und das Motto passte wieder prima zum den vielen unterhaltsamen Beiträgen auf dem Heimatfestzug, der sich auf der üblichen Route um die Stadt zog. Eröffnet wurde der Zug wie üblich um 13:00h vom Schwelmer Ehren-Nachtwächter.

Auf über 60 Wagen, Musikgruppen und Einzelbeiträgen wurden mit viel Liebe zum Detail die unterschiedlichen Themen aufgegriffen und umgesetzt. Auch die Lokalpolitik kam nicht zu kurz. Gastbeiträge aus Gevelsberg, Wuppertal-Langerfeld, Ennepetal und Haspe zeigten die Verbundenheit in der Region.

Nicht fehlen durfte natürlich auch der Beitrag aus der Partnerstadt Fourqueue in Frankreich, die diesmal die Filmestspiele aus Cannes liebevoll in Szene gesetzt haben.

Danke an alle Beteiligten für diesen schönen Festzug.

Lego-Bauwoche

28. April 2014 Keine Kommentare

600_9265_wDie Lego-Bauwoche ist zu Ende.

In 4 Tagen haben rund 60 Kinder- und 30 Erwachsenenhänge Häuser, Autos, Züge und vieles mehr nach Anleitung oder frei aus 800 kg Legosteinen gebaut.

In gut 5 Stunden haben etwa 15 Helfer alle Steine am Sonntag nachmittag wieder in ihren Kisten verpackt und für den nächsten Einsatz vorbereitet.

Vile Spaß beim durchschauen!

Fotografisch bedeutet das Licht eine besondere Herausforderung. Worauf soll man den Weißabgleich einstellen? Tageslicht? Kunstlicht? Gelbe Wände? Blitz? Ab Besten mit Graukarte oder der Automatik. Dann bekommt man die wenigsten Schwierigkeiten.

 

Nachtaktiv auf dem Heimatfest

2. September 2013 Keine Kommentare

600_3383_wHier nun die versprochenen Impressionen vom Heimatfest, nachdem ja schon seit gestern die Bilder vom Festzug zu sehen sind.

Viel Spaß!

Crange 2013

4. August 2013 Keine Kommentare

Sommerzeit = Kirmeszeit.

Allüberall, landauf landab finden wieder Kirmes statt: (gibt es von dem Wort eigendlich ein Plural?)

Am Samstag war ich auf der größten Kirmes hier in der Region: der Cranger Kirmes. Ob nun die Kirmes auf Crange oder in Düsseldorf größer ist, tut dem ganzen keinen Abbruch. Friedliche Feierstimmung, bunte Lichter und tolle Düfte.

Japantag 2013

25. Mai 2013 Keine Kommentare

600_0530_wUnd wieder ist ein Jahr rum und wir sind in Düsseldorf zu Japantag. Auch ich war wieder mit der Kamera unterwegs.

Das Wetter war diesmal zweigeteilt: zunächst wunderbar sonnig und warm. Viele gutgelaunte Menschen, Tiere, Elfen und andere Wesen, die die japanischen Mangas, Animes und Computerspiele beleben. Eine bunte Mischung von Charakteren, die friedlich ihre Leidenschaft zeigen. Tolle Kostüme zwingen einen zu langsamem Schritt. Rechts ein Blick, links ein Blick. Und Fotos werden gemacht! Gleiche Helden zum Kostümvergleich, passende Figuren zum Happening-Foto oder einfach nur Fan und Hero. Dazu kommen dann noch die, die wie ich die Fotografie betreiben und sich einfach nur an den Farben und Forem erfreuen.

Auch von den vielen Vorführungen aus Musik, Sport, Kampf, Tanz oder Percussion habe ich diemal nicht viel gesehen. Dafür habe diesmal Bilder aus dem Heerlager mitgebracht.

Der Japantag wird zwar traditionell mit einem phantastischen Höhenfeuerwerk beendet, da es aber bereits recht früh zu regnen begann, bin ich diesmal nicht geblieben. Das Bild oben ist bei meinem Rückweg entstanden. So viel Freifläche, wie es oben auf dem Bild aussieht, hat es nur auf dieser Wiese gegeben. Früher am Tag war auch sie voll belegt.

Hier sind nun noch weitere Bilder:

Das Heerlager:

und natürlich auch die Figuren:

Hot, hot, summer?!?

21. März 2013 Keine Kommentare

20130321-102339.jpgBei den Werten unserer Wetterstation heute früh um kurz vor 7 war ich ja doch ein wenig überrascht: es soll am 21.03.2013 um 6:58 draußen doch tatsächlich +43,4 °C warm sein, obwohl Schnee liegt! Die Temperatur hatten wir nicht einmal am heißesten Tag des Jahre 2012. Da waren es nur 36,1°C!

Ich verbuche das mal als verfrühten Aprilscherz!

Kategorienfun, General Tags: , ,
%d Bloggern gefällt das: