Archiv

Artikel Tagged ‘Heimatfestumzug’

Kiek un staune, Schwelm in Laune

7. September 2014 Keine Kommentare

20140907_121833-600_9995So lautet das Motto des Schwelmer Heimatfests 2014.

Und das Motto passte wieder prima zum den vielen unterhaltsamen Beiträgen auf dem Heimatfestzug, der sich auf der üblichen Route um die Stadt zog. Eröffnet wurde der Zug wie üblich um 13:00h vom Schwelmer Ehren-Nachtwächter.

Auf über 60 Wagen, Musikgruppen und Einzelbeiträgen wurden mit viel Liebe zum Detail die unterschiedlichen Themen aufgegriffen und umgesetzt. Auch die Lokalpolitik kam nicht zu kurz. Gastbeiträge aus Gevelsberg, Wuppertal-Langerfeld, Ennepetal und Haspe zeigten die Verbundenheit in der Region.

Nicht fehlen durfte natürlich auch der Beitrag aus der Partnerstadt Fourqueue in Frankreich, die diesmal die Filmestspiele aus Cannes liebevoll in Szene gesetzt haben.

Danke an alle Beteiligten für diesen schönen Festzug.

Schwelmer Heimatfestum-Umzug 2013

1. September 2013 Keine Kommentare

600_3080Tja, nun ist der Schwelmer Heimatfest-Umzug 2013 auch schon wieder vorbei.

63 unterschiedlichste Beiträge in rund 2 Stunden. Wieviele Arbeitsstunden die Nachbarschaften in ihre Beiträge investiert haben, um den Zug auch in diesem Jahr wieder so abwechslungsreich zu gestalten, kann man wohl nicht ermitteln. Ich glaube, das sollte man auch nicht. Denn die Arbeit, die die Ehrenamtlichen der Nachbarschaften  erbringen, ist zu einem sehr großen Anteil aus Freude am Ergebnis getragen. Danke!!!

Für Alle, die heute nicht mit dabei sein konnten, sind hier ein paar Impressionen!

Viel Spaß!

Das letzte Mal?

7. September 2011 Keine Kommentare

Ich frage mich derzeit, ob wir dieses hübsche Fahrzeug, die mobile Kneipe der Brauerei Schwelm, wohl das letzte Mal gesehen habe.
Mein aktueller Stand ist, dass die Brauerei zum 30.09.2011 geschlossen wird. Ich hoffe noch auf ein Wunder. Auch auf dem Heimatfestumzug war bei vielen Beiträgen die Brauereischließung ein Thema

Heimatfestumzug 2011

4. September 2011 Keine Kommentare

Das war er also: die 2011er Ausgabe des Heimatfestzuges der 13 Nachbarschaften.
Er war wieder kurzweilig, bunt und fröhlich. Auf 66 Wagen, Fussgruppen und Einzelgänger kam er diesmal und brauchte rund 3 Stunden um an meinem Standort vorüberzuziehen.

Der herrliche Sonnenschein wurde zwar durch einen kurzen, kräftigen Regenschauer unsanft untebrochen, das tat der Spielfreude der Darsteller jedoch keinen Abbruch.

Mein persönlicher Favorit waren die Mädels der „Rolling 50s“

Ein paar Impressionen sind hier: http://www.solaner.eu/Alben/Events/Heimatfestumzug2011/

Heimatfest und Heimatfestumzug 2009

8. September 2009 Keine Kommentare
%d Bloggern gefällt das: