Archiv

Artikel Tagged ‘reise’

Fotoprojekt: Spiegelungen

12. April 2015 Keine Kommentare

Spiegelungen sind ja seit jeher eines der Lieblingsmotive der Fotografen. Klare Seen, kleine Pfützen, Fensterscheiben, Sonnenbrillen, Glasfassaden moderner Häuser und vieles mehr eignet sich dafür in einem bestimmten Winkel fotografiert einen etwas anderen Blick auf alltägliche Motive zu ermöglichen.  All diese Dinge finden sich hundertfach im Archiv eines jeden Fotografen. Auch in Meinem.

Daher habe ich ein Bild herausgesucht, das aus dieser Masse heraussticht.

600_4007-eb3_w Dieser Post ist mein Beitrag zu Myriades Fotoprojekt.

Während man auf dem Kotflügel ein fahrend Fahrzeug sieht, kann man im Scheinwerfer das Nationaltheater Havannas entdecken. Mehr zu Kuba in meinem Reiseblog.

Ich bin wieder da …

5. März 2014 Keine Kommentare

600_7419-e_wEs ist ja schon fast eine Tradition, zu Karneval mit ein paar Freunden aus dem Rheinland in den sonnigen Süden zu flüchten. Diesmal ging es in die Katalanische Hauptstadt Barcelona nach Spanien, wo wir uns auf den Spuren von Antonio Gaudi bewegt haben.

Jetzt warten rund 2.000 Bilder auf ihre Sichtung. Nach Abschluss der aktuellen Kuba-Serie wird es in meinem Blog demnach spanisch weitergehen.

Wir hatten wieder großes Wetterglück. Bis auf ein paar Regenminuten am ersten Abend hat jeden Tag die Sonne stundenlang vom Himmel gelacht, so dass ich überwiegend statt in der dicken Winterjacke im T-Shirt herumgelaufen bin. Einzig ein eisiger Wind trübte den Eindruck von Sommer. Es ist halt erst Anfang März.

Wir haben eine sehr volle Stadt erlebt. An allen von uns besuchten Plätzen gab es sehr lange Schlangen aus Einlass wartender Menschen.

 

Besuch in der Schwelmer Partnerstadt Fourqueux zum Patronatsfest

21. September 2013 Keine Kommentare

Am letzten Wochenende wurde in Frankreich das Patronatsfest gefeiert. So auch in Schwelms Partnerstadt Fourqueux. Mit dem Club Fourqueux war ich auch dort. Ein nettes kleines Städtchen mit einigen hübschen traditionellen Gebäuden und natürlich auch den charmelosen Neubauten, die man auch hierzulande findet. Ein paar Bilder aus Fourqueux finden sich in meinem Reiseblog.

Freitag morgen ging es um 8:00h mit dem Bus ab Schwelm Bahnhof los. Nachmittags um 16:00h wurden wir in Fourqueux mit einem Gläschen Wein begrüßt. Abends waren wir zum Grillen eingeladen. Spanferkel, Salate und natürlich Wein. Es fing zwar leicht an zu regnen, aber das konnte der Stimmung keinen Abbruch tun.

Schade war es nur für Samstag, der für einen Besuch in Paris reserviert war. Die Bilder aus Paris im Regen finden sich in meinem Reiseblog. Auch der Samstagabend war verregnet, was aber einige nicht davon abhalten konnte zur Musik der Coverband durch den Regen zu tanzen.

Der Sonntag  begann dann so, wie ich es mir eigendlich schon  für den Samstag gewünscht habe: sonnig mit wolkenlosem Himmel. Nach dem offiziellen Teil im Rathaus mit gemeinsamem Frühstück hatten wir so die Gelegenheit, bei herrlichem Wetter den Markt in St. Germain en Laye zu besuchen. Die Bilder vom Markt sind in meinem Reiseblog erscheinen.

Leider war die ganze Fahrt von Feuer überschattet. Freitag Abend kamen wir auf dem Weg vom Hotel zur Kirche von Fourqueux an einem brennenden Fahrzeug vorbei und in der Nacht auf Samstag ist unser Bus ausgebrannt. Schließlich wurden wir Sonntag morgen unsaft vom Feueralarm im Hotel geweckt. Zum Glück ein Fehlalarm. Es soll wohl heimlich in einem Zimmer geraucht worden sein.

Trotz allem wurden wir pünktlich von einem Ersatzbus am Sonntag nachmittag abgeholt und wieder gut nach Schwelm zurückgebracht. Der Busbrand soll durch 3 Brandstifter ausgelöst worden sein, die einen französischen PKW auf dem Parkplatz angezündet haben, dessen Feuer dann auf unseren Bus übergesprungen ist.

Kuba

24. April 2013 Keine Kommentare

Drüben, in meinem Reiseblog, habe ich vor ein paar Wochen eine neue Reihe gestartet. Es geht um Kuba. Von Ende Februar bis Mitte März war ich 3 Wochen auf Kuba unterwegs und habe eine Menge Eindrücke und Fotos mitgebracht. Einiges davon werde ich im Laufe der Zeit dort zeigen.

WordPress bietet auch eine Funktion an, bei jedem neuen Artikel eine eMail als Benachrichtigung zu bekommen, um keinen neuen Artikel zu verpassen.

Wenn Du an Reiseeindrücken aus Kuba (und anderswo) interessiert bist, kannst Du die Benachrichtigung bestellen. Oder Du bindest meinen Blog in Deinen RSS-reader ein.

La Habana

Havana

 

%d Bloggern gefällt das: