Home > Erfahrungsbericht, Kultur, Kunst, Reisen, Welt > 76. Schwelmer Trödelmarkt

76. Schwelmer Trödelmarkt

600_0057_wBei herrlichem Sommerwetter fand heute der 76. Schwelmer Trödelmarkt statt. Wie üblich waren Wilhelmplatz, Wilhelmstraße, Schillerplatz und Schillerstraße gesperrt und statt mit Autos mit Trödelständen belegt. Schon morgens vor 6 Uhr könnt man die ersten Schnäppchen machen. Nachmittags wurden auch die Geschäfte geöffnet. Eine belebte Innenstadt, fast wie an einem Samstag. Dank Würstchenverkauf, Crepes-Ständen und anderen Verzehrständen, die man sonst vom Heimatfest oder Kirmes kennt, brauchte niemand frühzeitig nach Hause.

Hier ein paar Eindrücke von Trödelständen und dem vielfältigen Warenangebot aus Kinderzimmern, Kellern, Dachböden, Garagen und Abstellräumen. Neben altem Trödel konnte man Kleidung, Kinderkleidung, Spielzeug, Deko-Artikel, Sportgeräte, Sport–kleidung, Werkzeuge, Autoteile, Filme, DVDs, Computer- und Konsolenspiele und vieles andere mehr finden.

Viel Spaß!

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks